Donnerstag, 23. September 2010

Steuer- und Sozialversicherung-Rechner für Selbständige in Österreich: online Programm, Berechnung, Tool

Vor kurzem stand ich vor der Aufgabe, mir auszurechnen, wieviel Einkommensteuer und Sozialversicherung ich als Selbständiger in Österreich bei einem gewissen Gewinn abzuführen habe - wieviel mir also von meinem Gewinn tatsächlich bleibt.

Es gibt zwar ausführliche Auskünfte für Angestellte und Arbeiter, auch den Brutto-Netto-Rechner habe ich ja bereits vorgestellt. Doch ist man selbständig, wird es ein ganzes Stück komplizierter. Wer sich einmal die Richtlinien und die sogenannte "Erstinformation" der Gewerblichen Sozialversicherung durchgelesen hat, wird nicht so richtig schlau draus (ich auch nicht, obwohl Recht studiert, Anm. am Rande).

solocom-rechnerSo muss man relativ lange nach einem geeigneten Tool suchen, das Sozialversicherung und Einkommensteuer für Selbständige, im Wesentlichen Ein-Personen-Unternehmer, korrekt berechnet. Nur damit kann man das eigene Unternehmen auch sinnvoll planen und den Umsatz ermitteln, den man zur Kostendeckung erzielen sollte.

Der "SOLOCOM - RECHNER" bietet viele Funktionen und ist vor allem sehr unkompliziert zu bedienen. Man kann betriebliche Einnahmen und Ausgaben vorab saldieren. Von diesem Ergebnis werden dann automatisch Sozialabgaben und Steuer abgezogen. Sehr praktisch!

Eine nette Zusatzfunktion: man kann auch den umgekehrten Weg einschlagen und den Umsatz berechnen, bei dem Kosten und Steuer/Sozialabgaben gedeckt sind, sozusagen den persönlichen "Break Even-Punkt".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen